Wenn der WhatsApp Messenger Probleme macht oder sich aufhängt

Junge Geschäftsfrau schreibt mit dem WhatsApp MessengerWhatsApp ist wohl die derzeit beliebteste App neben Angry Birds bei Android und iOS. Mit dem WhatsApp Messenger kann man bequem Fotos, Videos, Standorte und Nachrichten mit seinen Freunden und bekannten teilen… und das alles kostenlos! Teilweise wird im App Store noch eine kleine Gebühr von 0,79 € verlangt. Dafür ist die App aber dann auch Werbefrei.

Jedoch läuft WhatsApp nicht immer so, wie man es gerne hätte. In manchen Situationen funktioniert WhatsApp nicht mehr. Es kann passieren, dass WhatsApp plötzlich keine Nachricht mehr zustellt oder ein bestimmtes Foto nicht versendet wird. Für diesen Fall möchten wir euch ein paar Tipps und Tricks geben.

Typische Fehlermeldungen sind eine rote Uhr, oder die Fehlermeldung “nicht verbunden”. Zunächst sollte man wissen, dass der Messenger die Nachricht zuerst an den Server schickt. Erkennbar ist dies durch einen kleinen grünen Haken. Sobald der Empfänger der Nachricht diese geöffnet hat, erscheinen zwei kleine Haken und die ganze Prozedur war erfolgreich. Sollte dort kein Haken sein, sondern nur eine Uhr oder überhaupt nichts, dann besteht ein Problem.

Probleme beheben, wenn sich WhatsApp aufgehängt hat oder keine Nachrichten und Bilder zugestellt werden:

Je nach Lage oder Ort, kann es sein, dass ihr euch in einem Funkloch befindet. Dieses Problem wird wohl am häufigsten auftreten. Kontrolliert also eure Empfangsqualität. Bei vielen Android Smartphones wie z.B. Samsung, hilft oft ein Neustart des gesamten Betriebssystems. Ist die Nachricht schon am Server angelangt, dann habt zumindest ihr alles richtig getan.

Wenn ihr vollen Empfang habt und die Nachricht  trotzdem nicht zugestellt wird, dann kann das mehrere Ursachen haben. Kontrolliert (wie oben beschrieben), ob sich ein Haken an der Nachricht befindet. Falls nicht, dann könnte es an euren Gerät liegen. Bei iPhones hilft oft ein Neustart. Bei Android, solltet ihr zunächst einmal versuchen den RAM zu leeren und dann WhatsApp neustarten. Wenn das auch nichts bringt, muss ein Neustart des gesamten Gerätes her.

Beim iPhone gibt es noch ein weiteres Problem: Wenn WhatsApps überhaupt nichts mehr tut, hilft es oft den Firewall-Modus zu aktivieren. Unter Einstellungen > Firewall lässt sich dieser aktivieren.

Wenn diese Tipps nicht geholfen haben, dann fragt einen Bekannten, ob es bei ihm funktioniert. Sollte WhatsApp bei anderen Smartphones funktionieren, aber bei euch nicht, dann hilft meist nur noch eine Neuinstallation von WhatsApp.

Bild: Benjamin Thorn  /www.pixelio.de

Über den Autor

Meine Ausbildung zum Fachinformatiker hat mein Hobby und meine Leidenschaft für Computer und Technik verstärkt. Seitdem sind viele Jahre vergangen und Computer und Handys sind nicht mehr aus meinem Leben und meinem Job wegzudenken.

Anzahl der Artikel : 192

Kommentare (1)

  • Piracetam

    Also dann möchte ich mich mal einreihen unter die vielen, die Probleme mit dem Update haben.Die Probleme scheinen ja sehr vielseitig und recht verschieden zu sein, was irgendwie die Hoffnung schwinden läßt, dass Samsung bald Abhilfe schaftt.Ich habe Probleme mit dem WLAN Netzen.Ist egal, in welches Netz ich mich einlogge, die Anmeldung funktioniert tadellos, aber eine Verbindung zum Internet kommt nicht zustande.Was bedeutet; kein surfen mit firefox, kein aktualisieren mit playstore und keine nachrichten mit whatsapp usw.Sobald ich WLAN deaktiviere und die Mobilen Daten aktiviere funktioniert alles.Nur nach einem Neustart wird z.B.: eine Nachricht von whatsapp verschickt; dannach aber wieder gleich Funkstille!!Was noch bemerkenswert ist: Das interne Daten hin und herschieben funktioniert tadellos. Ich habe total commander mit lan-plugin installiert und kann hierüber meine Bilder über das WLAN direkt auf meine Netzwerkfestplatte kopieren.Soweit so schlecht!Das ist doch echt ein Mist. Eigentlich kann Samsung es sich nicht leisten die ganzen gefrusteten User hängen zu lassen!

Schreibe einen neuen Kommentar

Scrolle zum Anfang