Vorstellung des neuen Sony Xperia Z

Vorstellung des neuen Sony Xperia ZDie Xperia-Reihe von Sony erhält mit dem brandneuen Xperia Z Zuwachs, wobei das Gerät auf dem Blatt Papier mehr als überzeugen kann. Eine wirkliche Überraschung ist dies allerdings nicht, denn es wurde bereits im Vorhinein auf die Vorstellung eines neuen Flaggschiff-Modells tendiert. Auch der Zeitpunkt löst kein Erstaunen aus, da derzeit in Las Vegas die CES (Consumer Electronic Show) läuft.

Der Trend zu großen Displays steht auch bei Sony ganz oben auf der Liste, sodass zum Beispiel das neue Flaggschiff einen 5 Zoll großen Bildschirm erhalten hat. Dieser ist allerdings nicht nur kratzfest, sondern kann auch mit einer Full-HD Auflösung (1920 x 1080 Pixel) überzeugen. Bei der Pixeldichte schlägt das Smartphone (443 ppi) zum Beispiel das iPhone 5 (326 ppi) deutlich. Eine weitere Besonderheit stellt die verwendete Technik (Mobile Bravia Engine 2) dar, denn hierbei handelt es sich um die bereits aus den Fernsehern bekannte Bravia-Technik des Unternehmens. Übrigens ist das Xperia Z auch gegen Wasser uns Staub geschützt. 

Der Prozessor des Geräts ist selbstverständlich mit vier Kernen ausgestattet (Quadcore-Prozessor), wobei jeder davon mit 1,5 GHz taktet. Genauer betrachtet handelt es sich um den Snapdragon S4, der beispielsweise auch beim Nexus 4 seinen Einsatz findet. Neben der Prozessorleistung ist auch der Arbeitsspeicher wichtig, der in diesem Fall üppige 2 GB beträgt. Zum Speichern von Daten (Bilder, Musik….) steht ein 16-GB-Speicher bereit, der allerdings bei Bedarf per MicroSD-Karte aufgestockt werden kann (maximal 64 GB).

Eine Kamera im Smartphone darf selbstverständlich nicht fehlen, sodass das Unternehmen beim Xperia Z eine Linse mit 13 Megapixel verbaut hat. Weitere Features wie Autofokus und Digitalzoom sind natürlich auch vorhanden. Videos werden vom Gerät bei Bedarf in Full-HD aufgezeichnet, sodass sich Nutzer über die derzeit beste Auflösung bei Videoaufnahmen freuen können. Videotelefonieren ist dank einer Frontkamera ebenfalls möglich, wobei diese mit 2 Megapixel auflöst. Fehlt im Lieferumfang nur noch die Xperia Z Hülle.

Das Android-Smartphone wird zunächst mit Android 4.1 (Jelly Bean) betrieben, bekommt jedoch in Kürze ein Update auf die neueste Version 4.2. Die Abmessungen des Geräts belaufen sich auf 13,9 x 7,1 x 0,8 cm und der Akku ist mit 2330 mAh gefüllt. Marktstart ist im ersten Quartal 2013. Man kann jetzt schon das neue Sony Xperia Z Smartphone bei Amazon.de zu einem preis von 629 Euro vorbestellen.

Über den Autor

Meine Ausbildung zum Fachinformatiker hat mein Hobby und meine Leidenschaft für Computer und Technik verstärkt. Seitdem sind viele Jahre vergangen und Computer und Handys sind nicht mehr aus meinem Leben und meinem Job wegzudenken.

Anzahl der Artikel : 201

Kommentare (1)

Schreibe einen neuen Kommentar

Scrolle zum Anfang